Tage draußen!

Bunte Geschichten der Alpen­vereins­jugend Österreich über das Draußen sein.

Jetzt den neuen Kurzfilm ansehen

Wie fühlt sich Mut an?
Wie fühlt sich Unsicherheit an?
Wieviel Freiraum braucht Entwicklung?

Mit diesen Fragen haben wir 2019 gemeinsam mit dem Filmemacher Franz Walter unseren ersten Film „Tage draußen!“ begonnen, und uns auf den Weg gemacht. Aus einer Kinotour mit dem Film entstanden Gespräche, Interviews, Publikationen und Workshops.

Und es gibt den nächsten Kurzfilm: Tage draußen für alle!

Filme ansehen

Drei Filme mit kleinen und großen Geschichten über Erlebnisse, die verändern. Jetzt online ansehen.

Workshop-Angebote

Wir laden dich und dein Jugendteam ein, „Tage draußen!“ in eure Sektion oder Ortsgruppe zu bringen und im Anschluss miteinander ins Gespräch oder auch gleich ins Tun zu kommen.

Gespräche zum Thema

Gespräche und Gedanken zu den Themen Risiko, Zuversicht, Freiraum, Beziehung, Mut.

Du brauchst einen Boden, der dich trägt. Und dann den Mut, die Tür zu öffnen. Denn da draußen ist auch Boden. Du kennst ihn nur noch nicht.

Gerald Koller, Risikopädagoge und Begleiter im Wandel

Warum sind Tage draußen! wichtig?

Risiko und Verantwortung, Freude und Beherztheit, Drinnen und Draußen: In diesen Räumen gestalten wir unsere tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Welche Fragen dabei auftauchen, welche Erfahrungen wir sammeln und welche Ideen wir dazu entwickeln, davon wollen wir hier erzählen.

Presse

Presse- und Medien­informa­tionen zur Film-Serie.

Unsere Haltung

Freiräume und gesunde Risiken, Verantwortung, begleiten

Über uns

Die Alpenvereinsjugend zählt zu den größten Jugendorganisationen Österreichs. In den Sektionen und Ortsgruppen finden Kinder und Jugendliche ein buntes Freizeitangebot.